Wagner Landtechnik
St. Peter in der Au • Amstetten • Niederösterreich

Doppelmantelkessel

Wasserbad-Brennerei

Bei den doppelmangeligen Kesseln erfolgt die Beheizung der Maische über ein Wasserbad, das sich im Zwischenmantel befindet. Der Vorteil dieser Kessel ist, dass die Füllung bei der Erwärmung nicht anbrennt und kein Umrühren erforderlich ist.
Die Beheizung ist wahlweise mit festen Brennstoffen, Gasbrennern oder elektrischen Spiralen erhältlich. Einige Varianten können auch miteinander kombiniert werden.
Diese doppelmanteligen Kessel sind in folgenden Größen erhältlich:
25 L, 30 L, 50 L, 70 L, 90 L, 110 L, 130 L und 150 L.
Kesselvarianten:
entweder zum Kippen, oder mit Auslassventil 2" - 3".
Die Füllung des Kessels erfolgt jeweils nur bis 80% des Gesamtvolumens.

Lieferumfang einer Wasserbad-Brennerei:

?Kupferblase - von Hand gehämmert, aus Lebensmittelkupfer hergestellt.
?Feuerraum - (Kessel) Feuerraum aus Blech mit einer Dicke von 2 mm hergestellt. Ausführung der Ummantelung des Feuerraums entweder aus Stahl- oder rostfreiem Blech. Siehe unten.
?Wasserkühler - gewährleistet eine einwandfreie Kondensation bei einem geringen Wasserverbrauch, der Kühler wird einschließlich des Ständers und der Alkoholvorlage aus Kupfer für Alkoholmeter geliefert.
?Alkoholvorlage - ermöglicht, den Alkoholgehalt und die Temperatur des Destillats am Auslauf des Kühlers zu messen.
?Kupferverbindungsrohr - hier erfolgt die Kondensation von schwerem Alkohol, Rohrdurchmesser 28 mm, mit Konusverschraubung aus Messing bestückt.
?Thermometer - ist im Hut platziert und dient der Temperaturüberwachung von Alkoholdämpfen.
?Nichtdruckbehälter - mit einem Arbeitsdruck von höchstens 0,4 bar, ist mit einem System zum Einlassen des Wassers und zur Druckregelung ausgestattet (durch ein Überdruckventil mit Kontrolldruckmesser).
?In einem Zwischenmantel der Blase befindet sich Wasser, sie kann aus rostfreiem oder Stahlblech hergestellt werden.
?Rücklaufkopf - der Dampfdom ist auf dem Kesseldeckel aus Messing aufgesetzt und verhindert, dass schwere Alkohole in den Kühler gelangen.

© 2018 Wagner Landtechnik – Ingrid Wagner - Handel mit Maschinen und Waren aller Art – KontaktImpressum login » JPETo™ CMS © Martin Thaller, Vienna, Austria